Ab 9 Uhr am nächsten Morgen können Sie Ihren Esel satteln. Die Packtaschen werden von uns vor dem Aufladen gewogen, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen. Bevor Sie dann aufbrechen, schauen wir noch einmal nach, ob auch alles seine Richtigkeit hat, damit die Wanderung für alle zu einem positiven Erlebnis wird. Das ist auch der richtige Zeitpunkt für einen erneuten Blick in die Wanderkarte, um sicherzustellen, dass Sie jeden Abend problemlos die richtige Wanderherberge erreichen. Zwischen 9 und 10 Uhr geht es dann los, nachdem auch noch die Wasserflaschen überprüft, und das Picknick verstaut wurde.